Impressum | AGB |

        
 Ann-Uta Beißwenger (AnU)

 

M.A. phil. & Heilpraktikerin -

Freistilphilosophin, Quer-Denkerin, EntwicklungsHebAmme, Freie Rednerin,

Schamanisch Praktizierende, Wurzel- und Ahnenarbeiterin, Runenkundige, Vitki der Nordischen Tradition,

Dichterin, Liederschmiedin, Musikerin  

 
Persönliches & Vision: 

 

"Ich bin eine vielschichtige Forscherin, kreative Brückenbauerin und gnadenlose Hebamme: Ich liebe es, Menschen zu bisher unentdeckten, vergessenen und verschlossenen Türen zu führen, und ihnen den Schlüssel zum Öffnen in die eigenen Hände zu legen.

Ich liebe es, dem Verdrängten, dem Unaussprechlichen, den Abgründen eine Stimme und Worte zu verleihen, und sie so dem Bewusstsein, der Reflexion und der Wertschätzung zugänglich zu machen.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Alten Wege und Götter zu erinnern, aufleben zu lassen und deren Wissen und Inspiration in das gelebte Hier und Jetzt hinein zu weben.

 

Ob ich dies über meine Texte und Lyrik, (rituelle) MusikVeranstaltungen oder durch persönliche Begleitungen und Ritualarbeiten bewerkstellige, ist mir gleich-gültig. Hauptsache, ich kann bewegen und berühren und so dazu beitragen, dass du deinen individuellen Weg zu Authentizität, Klarheit, Selbstbestimmung und Zu-Frieden-heit, sowie deinen Platz im Großen Ganzen, findest."

 

 
*** Be Wild - Be Wise ***

 

Meine abenteuerlichen Lebenswege haben mich in unterschiedlichste „Daseins- und Wissensbereiche" geführt: Akademische Gefilde, Heilkünste und Philosophie, andere Länder und Kulturen, Forschungen, die Welt der Banken und Unternehmen, Leben in einem (buddhistischen) Kloster, die Musik- und Theaterwelt. 
 
In meinem jahrzehntelangen Studium und Praxis der Buddhistischen Psychologie und Philosophie fand ich Antworten auf viele meiner Lebens- und Sinnfragen, sowie praktische Werkzeuge, wie Achtsamkeit und Meditation, von unschätzbarem Wert. Dem buddhistischen Training verdanke ich Klarheit, Scharfsinn, geistige Weite und die kompromisslose Hingabe an das Hier und Jetzt.  
 
Das Anerkennen und Leben des Schamanismus und naturspiritueller Wege und Überlieferungen führte mich zurück zu meinen Wurzeln und Ahnen und lehrte mich die gelebte Verbundenheit mit Allem was ist, war und sein wird. Der naturspirituellen Praxis verdanke ich das Gefühl des Angekommen-seins, die Wertschätzung meiner "Verrückt-heiten" und Gaben,  (kollektives) Verantwortungsbewusstsein, Inspiration, Lebensfreude, Kreativität und Kriegerkraft.

 

* * * 
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden. Für weitere Informationen (z.B. wie Sie Cookies deaktivieren können), lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Einverstanden