Liebe Blog-Besucher/innen,

Dear visitors of my blog,

 

herzlich willkommen in meinem Blog! Welcome to my blog!
 
Hey out there, what an awesome Imbolc:
My album has gone live!!!

I have just found it and listened to it on Apple Music/iTunes and Spotify.

All in all I am at peace and happy with the results and the release has been processed so quickly and smoothly, thanks to DistroKid.

 

Now it's up to you guys, stream me ... You'll find my album on ...:
iTunes, Spotify, Apple Music, Tidal, Amazon ... 
Click here to find all the links together, including some previews ... once again thanks to my distributor :).

Blessed be, AnU Skyrún, Imbolc, February 2020.

 

 

Lyrical: Die Dichtung ist wie Treibholz ... oder eine Ode an die Dichtung ...

Blog-Wise >>

Die Dichtung ist wie Treibholz

Sagst du

Nur erahnen kannst du

Wo sie herkommt

Nimmst du es nicht gleich auf

Das Treibholz

Findest du es nicht wieder

Flut und Wind und Sand

Nehmen es hinein in ihre

Hungrigen Hände

Verschlingen es mit

Wütenden Mündern

Das Treibholz

Wirbeln es zurück in

Die Zeitlosigkeit

Decken es zu mit

Farblosem Vergessen

 

Die Dichtung ist wie Treibholz

Sagst du

Sie wiegt schwer

Erschafft bizarre Formen

Folgt ihrer eigenen Strömung

(und nicht irgendwelchen Normen)

Brandet hinein in deine Welt

Fragt nicht danach

Ob dir das gefällt

Nimm' es auf das Treibholz

Sagst du

Mit deinen Händen

Halt' es an dein Ohr

Sagst du

Hörst du die Lieder tief drinnen

Den Urzeitchor:

 

Salzige Tontropfen

Eiszeitalt mammutgetrommelt

Voller ungebor'ner Kinder

Sie tropfen auf deine Hände

Eine Atempause in der Ewigkeit

Geburt … Geschenk ... 

Gelegt in deine Dichterhände

Zu halten, zärtlich zu umfangen

Mit Rhythmus, mit Worten

Den ungebor'nen Kindern

Aus der nassen Weite

Eine neue Heimat schenken

An geschriebenen Orten

 

Die Dichtung ist wie Treibholz

Sagst du

Nimmst du es nicht gleich auf

Findest du es nicht wieder

Ich nehm' es auf

Das Treibholz

Sag' ich

In einer Nacht 

Am kalten Strand

Der Himmel

Voller tanzender Monde und

Schlafender Sonnen

Ich nehm' es auf

Das Treibholz

 

© Ann-Uta Beißwenger 23./26. August 2018

 

Zurück zur Übersicht
Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter!