Liebe Blog-Besucher/innen,

Dear visitors of my blog,

 

herzlich willkommen in meinem Blog! Welcome to my blog!
 

Bitte unterstütze mein Studium, Schreiben und Komponieren mit deiner Spende/Kooperationen/Sponsoring ... 

 

"Finals almost done ...

Just one more

Live-thing to run

My ears ache

Need a break

Hope all the strain

Mixing fixing

Master disaster

Was not in vain 

(But anyhow

Have to admit

Beyond the pain

Still had some fun) ... "

(AnU, 13th of September 2019, the day after)

 

Please support my musical professionalization, my writing and composing  with your donation/cooperation/sponsorship:

 
Vielen Dank! Thank you!
 

Lyrical: Gegangen bist du ...

Blog-Wise >>

 

Gegangen bist du …

 

Rubinrot verzerrt dein Lächeln

Deine kalte Hand

Sich in die meine

Krallt

Deine Schritte auf behäbig

Knarzendem Boden

Klang und Hall

Toter Schall

 

Die Erinnerung an dich

Malt ein Gemälde

An die karg verputzte Wand

Schwarz-weiß und ein

Hauch von Grau

Nebel, Regen

Schwarzer Tau

 

Treibsand der Gefühle

Apokalypse

Im Reich von

Schuld und Sühne

Gewittriger Reigen der

Zweisamkeit

Liebe und Hass

Verstehen, Wegsehen

Einsamkeit

 

Nackt vor dem Spiegel

Aus unerbittlich

Glänzendem Obsidian

Bereit zu begreifen

Stehe ich

Und umarme die Leere

Die du einst fülltest

 

 

 

© Ann-Uta Beißwenger 2016 aus "Wortgemälde für den Weg - Eine Liebeserklärung an das Leben, den Tod und das Dazwischen", S. 179 ff

 

AnU Live "Lesung mit Trommel(n) etc." zum Thema "Vergänglichkeit und Tod" 

Lyrik & Kurzprosa - gesprochen & gesungen

am Freitag 25. November ab 19.30 in der Buch-Oase, Kassel

sowie

am Samstag 03. Dezember ab 19.30 Uhr im Haus der Jugend, Frankfurt

 

 

Die Zeilen haben Ihnen gefallen, haben Sie inspiriert – Sie möchten mehr davon?

Bitte unterstützen Sie meine Arbeit mit Ihrer Spende:

 

 

 

 

Ab sofort über den Buchhandel und online erhältlich, mein Buch (in Print- und Ebook-Version):

 

Wortgemälde für den Weg

Eine Liebeserklärung an das Leben, den Tod und das Dazwischen

Lyrik - Kurzprosa - Fragmente

ISBN: 978-3-7412-7390-2

TB, 264 Seiten

 

 

Zurück zur Übersicht
Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter!

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen