Liebe Blog-Besucher/innen,

Dear visitors of my blog,

 

herzlich willkommen in meinem Blog! Welcome to my blog!
 

Hier findet ihr Beispiele meiner Audioproduktionen und Verwortungen, garniert mit meiner Fotografie. Ich komponiere und schreibe über das, was mich bewegt, was mich anspringt. Sei es in meinen nächtlichen Träumen oder im Alltag. Die Themen und Formate variieren, je nachdem wie und was die Musen flüstern. Am liebsten flüstern sie im Morgengrauen ... so sitze ich oft lange vor dem Frühstück am PC/im Heimstudio und versuche das Kostbare und Flüchtige in Noten und Buchstaben im Hier und Jetzt festzuhalten ... zu dokumentieren ... bevor es sich dem (mehrheitlich) rationalen Tagesbewusstsein entzieht. 

 

In my blog you find some of my old and recent audio-productions, pieces of my poetry, black-humorous glossaries, essays and nerdy thoughts on topics talking to me in my dreams and during daytime, as well as some of my comments on current themes of this and other world(s) ... 

 

It would be great, if you guys could support my creative works and survival with a donation! 

Please send your donation via Paypal.me.

Bitte unterstütze mein Schaffen und Überleben mit deiner Spende via Paypal.

 

Thank you!

Danke!

 

Foto: © Ann-Uta Beißwenger, 11th of January 2021.

 

Please support my work ... stream my music ... on ...:
iTunesSpotifyApple MusicTidalAmazon ... 
Sounds from Somewhere: Click here to find all links together (list not yet complete)
Roaming GinnungaClick here to find all links together, including some previews ... .

 

 

Lyrical: See(l)schmelze (Am Blauen See 2) ...

Blog-Wise >>

See(l)schmelze (Am Blauen See 2)

 

Der See noch im Winterschlaf

Gefrorene Traum- und

Seelenfragmente

Festgezurrt, warten brav

Ungeborene

Abenteuermomente

 

Dann durch die starre

Eisige Schicht

Die Frühlingssonne neue

Möglichkeiten flicht

Der Winterpanzer klagt

Und Bricht

Öffnet sich nur zögerlich

Dem warmen Sonnenlicht

 

Es knarzt und knackt überall

Berstende Betriebsamkeit

Tropft voller Klang und Schall

In die scheidende Winterzeit

Schmilzt die eisigen Schilde

Wandelt winterliche Strenge

In sanfte Frühlingsmilde

 

Bewegung auf dem beschaulichen See

Die Eisschicht gänzlich zerbricht, oh weh!

Knallen und Aufeinanderprallen

Der Winter wehrt sich

Verzehrt sich im Bestreben

Seine Herrschaft

Nicht aufzugeben

 

Doch wie jedes Jahr

Der Winter endet

Wird abgelöst

Frost und Kälte durch

Sunnas wärmende

Strahlen erlöst

 

Das Eis im See

Erwacht und beginnt

Zu fließen

Nicht mehr lang'

Und am Ufer die Bäume

Grüne Blätter sprießen

 

Die Träume und die Seelen

Aus ihren gefrorenen Tiefen

Nun in die Augen des

Ewig Blauen Himmels sehen

Sie erwachen aus ihrer Isolation

Schmelzen sich hinein

In Lebendigkeit und Manifestation

 

Gedicht und Photos © Ann-Uta Beißwenger 2017

 

 

Die Zeilen und Photos haben dir gefallen, haben dich inspiriert – du möchtest mehr davon?

Ich freue mich über einen energetischen Ausgleich - X Gebo X ... Geben und Nehmen ... Vielen Dank!

 

 

 

Die neuen Veranstaltungen für 2017 sind endlich (weitestgehend) online

Die aktuelle Übersicht gibt es  hier

 

Über den Buchhandel und online erhältlich, mein Buch (in Print- und Ebook-Version):

 

Wortgemälde für den Weg

Eine Liebeserklärung an das Leben, den Tod und das Dazwischen

Lyrik - Kurzprosa - Fragmente

ISBN: 978-3-7412-7390-2

TB, 264 Seiten

 

 

Zurück zur Übersicht
Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter!