Liebe Blog-Besucher/innen,

Dear visitors of my blog,

 

herzlich willkommen in meinem Blog! Welcome to my blog!
 
Die Vorarbeiten für die EP-Produktion haben begonnen ... ich bin dabei einen Katalog für potentielle Distributors/Plattenlabels zu erstellen. Daher sind einige meiner Songs aus dem Blog "verschwunden". Falls ihr eure Favorites nicht mehr findet: Don't worry, be happy ... denn diese gibt es vielleicht bald in "neuem (professionellerem) Gewand" auf EP im März 2020 ... Falls ihr einen Song findet/hört und euch fragt, "wieso hat sie den nicht in die Auswahl mit reingenommen" ... just eMail me :). Danke für eure Mithilfe!
Bitte unterstütze meine Kompositionen/Musikproduktionen und mein Schreiben mit deiner Spende/Kooperationen/Sponsoring ... 

 

Preparations for my EP-production have begun. I am in the midst of compilating a catalogue of old (and new) songs for potential distributors/record labels. Therefore you might not find your favorite in this Blog anylonger, because I have picked it for the pre-selection: Don't worry, be happy, because it might reappear in a new (and more professional) disguise on my EP in March 2020. In case you spot a song and wonder, why I havn't chosen it for my pre-selection, feel free to eMail me. Thank you.

Please support my composing/music-production and writing  with your donation/cooperation/sponsorship:

 
Vielen Dank! Thank you!
 
 

Lyrical: Zu Flügeln leg' ich Dir ...

Blog-Wise >>

Zu Flügeln leg' ich Dir

Meine Hoffnung

Die ich hegte

In meine Heimkehr

Entnommen hab' ich sie

Die Hoffnung

Meinem verletzten Herzen

 

Zeigte sie den Wäldern

Ließ die Himmel teilhaben

Mit meinen Liedern

Gewoben aus glitzernden

Hoffnungsfragmenten

 

Doch die Wolken

Jene Behälter

Dunkelschwerer Erinnerungsmomente

Verschlossen die himmlischen Ohren

Machten sie taub

Für die Hoffnung, für die Lieder

Wolkiger Zukunftsraub

 

Die Heimaterde

Waagschalen schwerwiegende

Sich hinabsenkend in jene Erdentiefen

In denen die feurige Schwärze

Die Erinnerung umfängt

Sie schützt vor der

Aufdringlichkeit der Gegenwart

 

Zu Flügeln leg' ich Dir

Meine Trauer

Um die Hoffnung

Die ich hegte

In meine Heimkehr

 

Die ich beharrlich pflegte

An fernen, unbequemen Orten

Nicht erkannte

Die schläfernde Täuschung

In jenen Hoffnungsworten

 

Lyrik und Foto © Ann-Uta Beißwenger 16. Juni 2018 (Lyrik), Mongolei 2013 (Foto)

 

 

Zurück zur Übersicht
Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter!