Hey everyone,
 
after my excursions into german lyrics and some annoyance among my non-German-speaking sonic friends ... I am happy to present my new single and experiment "Black Sea White Bones". It has just gone live on Apple/Spotify ... . As you might guess from the title, it has english lyrics, yes! 
 
Above I wrote "experiment". 
On my previous english album "Gender is a Bitch" I had started to work with pitched versions of my vocals to provide space for my male me.
I continued to work on this, meanwhile heavily inspired and encouraged by #Skynd who I really adore for their vocal- and music-production-arts!
 
Therefore you'll find my own version of a pitched vocal style mixed with my original vocals on this release ... sung and Rap-wise ... embedded into a crunchy-alternative-heavy-metal composition with a lot of Lady Hagström. 
 
Check it out here ... (mainly "ordinary" vocals in this sound-snap however) ... 
 
Foto/CD-Cover-Design © Wotan Beißwenger, 16th of July 2021; all rights reserved.
 

⇒ Hier kannst du Wotan's Schaffen und Überleben mit einer Spende via Paypal supporten.

 ... and stream his music ... on ...

iTunesSpotifyApple MusicTidal, Amazon ...:

 

 


BLOG-WISE - the new generation


Transgender: Ann-Uta → AnU → Wotan oder die schrittweise Dezimierung von Lebenslügen ...

Nicht nur die HP befindet sich aktuell im Update und Upgrade. Auch ich selbst. Ann-Uta gibt es schon lange nicht mehr. Ein "dead name" wie man in der LGBT-Szene sagt. AnU war eine hilfreiche Übergangslösung, um mich im Nicht-binären zwischen zu parken und alles zum drillionsten Mal für mich zu reflektieren. AnU war die kleinere Lüge, aber halt immer noch Lüge. Zeit zum Aufräumen, den Wanderer von der Leine zu lassen. Zeit für Wotan ... 

Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter!


Meine Homepage befindet sich im Upgrade!

Liebe Interessenten,

Liebe Leser und Leserinnen!

Mein Blog befindet sich derzeit, wie die ganze Homepage, in einem größeren Upgrade. - Und das bei "laufender Kamera"... Bitte habt Verständnis, falls jetzt das eine oder andere noch nicht ganz rund läuft! Ich arbeite mit Hochdruck an der Aktualität und Verfügbarkeit meines web-Auftritts.

Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter!


 

Archiv (Blog bis 1. Juli 2021)

 

Lyrical: Deutschland, NullAchtFünfZehn ist deine Zahl ...

Blog-Wise >>

 

Deutschland, Deutschland

Über allen

Dein Krisenmanagement

Hat mir

(zunächst)

Schon gefallen

Kann's verstehn

Welche Branchen

Berufe du

Als systemrelevant

Willst sehn:

 

NullAchtFünfZehn

Ist deine Zahl

Viele unter ihrem Banner

Durch ihr Leben gehn

Doch für

Den Künstler

Ist sie eine Qual

Deine Zahl

 

Die Kunst

Will (über)leben

Kann darin

Nicht nach Anpassung

Streben

Denn wer von den

Musen geküsst

Ist schon lange

Aus der Norm

Ausgebüchst:

NullAchtFünfZehn

Auf Nimmerwiedersehn!

 

Doch nun –

Die Tragödie nimmt ihren Lauf

Zerplatzte Künstlerträume

Zu Hauf!

Die Kunst

In ihrem

Sowieso Schattendasein

Erleidet nun

Unsägliche Pein

Reduziert auf

Online-Konsum

Umsonst und per

Spende, die

Nicht kommt

Man gedenkt dem

Künstler dann

(Vielleicht)

Posthum

 

Denn die Brotjobs

Auch die sind fort

Der Alltag nun

Ein feindlicher Ort

Die Hilfen voller Hürden

Dem Geplagten

Noch mehr Sorgen

Aufbürden

 

Der Künstler

Eher ein Einzelgänger

Und sicherlich kein

Menschenfänger

Zurückgezogen

Unverbogen

Manchmal ein bisschen

Misanthrop gar

Noch nie ein guter

Geschäftsmann war

 

Wer

Durch die Maschen

Gefallen

Kann sich nur noch

An die

Hoffnung krallen

Wen die Musen geküsst

Der ist zwar

Aus der Norm

Ausgebüchst

Doch sein Wirken bleibt

Systemrelevant

Auch wenn von der Masse

Nicht anerkannt

 

Denn: NullAchtFünfZehn

Ist recht gräulich anzusehn

Die Welt schräge Farben

Und schiefe Töne braucht

Und Menschen, die

Verzückt ver-rückt

Von den Musen

Angehaucht

 

Deutschland, Deutschland inmitten von Allen

Bitte lass deine Künstler nicht noch tiefer fallen

 

© Ann-Uta Beißwenger, 13. Mai 2020

 

Zurück zur Übersicht
Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter!